Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie bezeichnet man auch als sanfte Therapie ohne Medikamente. Sie ist ähnlich wie die Akupunktur und andere Natuheilverfahren eine Erfahrungsheilkunde zum Erkennen und Therapieren vor allem allergischer und chronischer Erkrankungen. Die Erkenntnisse aus der Bio- und Quantenphysik helfen, die Bioresonanzmethode zu erklären, und eröffnen heute ungeahnte Möglichkeiten.

  

Funktionsweise

Das Grundprinzip des reibungslosen Funktionierens des menschlichen Körpers ist die Kommunikation der Zellen untereinander. Über bestimmte Frequenzen tauschen die Zellen Informationen aus. So können sie und die Körperteile ihre Aufgaben erfüllen.

Wird die Kommunikation durch belastende Substanzen (z. B. chemische Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln Bakterien, Viren u. a.) oder Strahlenbelastung gestört, bringt dies den Körper aus dem Gleichgewicht und die Selbstheilungskräfte sind überfordert. Die Betroffenen zeigen Befindlichkeitsstörungen oder später sogar Organerkrankungen.

Die Bioresonanz hat als Ziel, die tatsächlichen - oft versteckten - Ursachen von Erkrankungen herauszufinden, den Körper durch die Therapie zu entlasten und wieder in Balance zu bringen. Man geht davon aus, dass der Beginn einer Erkrankung sowie die Krankheit selbst in der Störung von solchen Schwingungsfrequenzen im Körper liegen. Diese werden identifiziert und anschließend harmonisiert. Die Veränderung der körpereigenen Schwingungsmuster aktiviert die Selbstheilungskräfte, sodass der Körper besser arbeitet und auf Einflüsse reagieren kann.

 

REGUMED – So funktioniert die BICOM® Bioresonanzmethode from REGUMED GmbH on Vimeo.

Bioresonanz-Kuren zur Gesundheitsvorsorge

Oftmals wird erst eine Krankheit behandelt, wenn sie bereits als Symptome spürbar ist. Doch die meisten Erkrankungen entstehen langsam und die Selbstheilungskräfte des Körpers sind nicht mehr erfolgreich. Wenn man also bereits im Vorfeld diese Selbstheilungskräfte und die Regulation des Körpers unterstützt, können Krankheiten verhindert werden.

Vorbeugung und damit Gesunheitsvorsorge sucht demnach nach Störungen des Gleichgewichts im Körper und beseitigt sie. Die Bioresonanztechnik in Kombination mit Kinesiologie kann in diesem Bereich besonders gut eingesetzt werden, als Ergänzung zu einem ausführlichen Gespräch mit einer körperlichen Untersuchung. So entsteht Ihr persönliches Profil, das die Schwachpunkte in Konstitution und Regulation aufzeigt und störende Belastungen sichtbar macht. Auf dieser Basis lassen sich gezielt die therapeutischen Maßnahmen zur Optimierung Ihrer Gesundheit zusammenzustellen.

Mein Frühjahrs- Angebot: Bioresonanz-Entgiftungskur

Frühlingsreinigung für Körper und Seele: Entgiften und Entschlacken mit Schwingungsmedizin, Gewichtsregulation und ggf. -reduktion

Mein Sommerangebot: Bioresonanz-Fitnesskur

Fit und aktiv durch den Sommer: energetische Urlaubs- und  Reisevorbereitung, (Sonnenallergie, Mückenallergie, Reisedurchfall), Unterstützung von Sport- und Freizeitaktivitäten

Mein Herbst-Angebot: Bioresonanz-Immun-Kur

Stärkung des Immunsystems durch Schwingungsmedizin: ergänzend oder alternativ zur Gripppeimpfung, Stärkung des Immunsystems, des Darms und des Blutsystems

Mein Winter-Angebot: Bioresonanz-Vitalkur

Gut überwintern mit Schwingungsmedizin: gegen Winterdepression und Infektanfälligkeit, Immunstabilisierung, Stoffwechselaktivierung und Vitalitätssteigerung

 

Haben Sie Interesse an dieser sanften Behandlungsform? Sprechen Sie mich gern bei Ihrem nächsten Besuch in meiner Praxis an.

Mehr zum Thema Bioresonanz können Sie auch hier lesen:
http://www.bicom-bioresonanz.de

Zurück